»Lizenz-und Abonnementsbedingungen für die zwd-Online-Dienste

Lizenz- und Abonnementsbedingungen für den Bezug des Zweiwochendienstes
i.V.m einer (1) Lizenz für den Zugang zur zwd-Internet-Datenbank

Vertragspartner und mit der Durchführung beauftragt ist die zwd-Mediengesellschaft mbH., Potsdam/Köln/Berlin, Tel. 0221-443392, Fax. 0221-427980, Mail: abo.zwd@t-online.de

(1) Alle Preise sind Brutto-Preise, die Nutzung der zwd-Internet-Datenbank ist im Bezugspreis ohne Aufpreis eingeschlossen. Nicht inbegriffen sind in dem Preisrahmen die Kosten für Ihren Internet-Provider, der Ihnen den Zugang zum Internet bereitstellt.

(2) Lizenz und Abonnement haben eine Laufzeit von 12 Monaten und verlängern sich jeweils um ein Jahr, wenn sie nicht zum 1. November eines Jahres zum Jahresschluss schriftlich gekündigt werden. Ausschlaggebend ist das Eingangsdatum der Kündigung. Jede Kündigung wird von der zwd-Mediengesellschaft mbH. schriftlich bestätigt.

(3) Für Nicht-Lieferung bzw. bei Server-Ausfall infolge höherer Gewalt bzw. ohne Verschulden der zwd-Mediengesellschaft mbH. besteht kein Anspruch auf Leistung, Schadensersatz oder auf Minderung der Lizenz- bzw. Abonnementsgebühren.

(4) Jede Lizenz ist nur für eine(n) Nutzer(in) bestimmt und wird mit einem persönlichen Passwort freigeschaltet. Mehrfach-Nutzungen mit einem Passwort sind nicht zulässig.

(5) Adressen- bzw. e-Mail-Änderungen sind der zwd-Mediengesellschaft mbH. mitzuteilen. Sollte dies nicht geschehen und für die zwd-Mediengesellschaft mbH. Nachforschungsanträge bei Einwohnermeldeämtern etc. notwendig werden, werden die dadurch entstehenden Kosten in Rechnung gestellt.

(6) Zustellmängel sind sofort zu reklamieren. Für Nichtlieferungen oder verspätete Lieferungen, die ohne Verschulden der zwd-Mediengesellschaft mbH. oder infolge höherer Gewalt eintreten, wird nicht gehaftet. Für im Ausland verspätet eintreffende oder ausbleibende Dienste kann kein Ersatz geleistet werden.

(7) Auslandsabonnements sind im voraus zu zahlen. Anfallende Devisenkosten gehen zu Lasten des Kunden.

(8) Die für die Lizenzzuteilung und Abonnementsbetreuung gespeicherten Daten werden nach den Bestimmungen des Datenschutzgesetzes behandelt.

(9) Gerichtsstand für alle sich aus den Lizenz- und Abonnementsbedingungen ergebenden Ansprüche der zwd-Medien-Gesellschaft mbH sowie der Zweiwochendienst-Verlags-GmbH ist Berlin. Vertretungsbevollmächtigt ist in allen Angelegenheiten die zwd-Mediengesellschaft mbH.

(10) Sonderregelung für Probe- bzw. Schnupperabonnements: Das Abonnement einschließlich der Freischaltung für die zwd-online-Datenbank wird fortgesetzt, wenn es nicht bis zum Ablauf des 2. Monats der Laufzeit der Probe- bzw. Schnupperabonnements schriftlich gekündigt wird.

Potsdam, 1. Januar 2002